Wohnmobilstellplatz in Franken

     
 

 

     
 

Wohnmobilstellplatz in Prichsenstadt direkt bei Wörners Schloss mit Blick in die Natur

> hier direkt buchen

 

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Onlinereservierung. Telefonische Anmeldung nur in Ausnahmefällen unter 09383-7179 (nie Montag oder Dienstag anrufen!).
 

Das Wichtigste vorab:

Ab sofort immer offen, unabhängig jeglicher Inzidenz, jedoch stets nur mit Erfüllung von einer der 3 Gs (getestet, geimpft, genesen). Tests sind auch bei uns möglich.

 

Wir haben wieder für richtiges Camping offen, wenn die Inzidenz unter 100 bleibt. Unsere Corona Auflagen / Hygenie Sicherheitskonzepte... finden Sie hier >
wenn die Inzidenz höher liegt, dann ist nur parken für 1 Nacht erlaubt, Sanitäre Anlagen dürfen nicht genutzt werden:  Auszug aus der Verordnung >


 

Unsere Service-Angebote und Stellplatz-Regeln finden sie > hier (unterhalb der Bilder).

 

 

Checkin & Checkout am Wohnmobilstellplatz


Checkin: bevorzugt von 14 bis 17 Uhr (späteres Checkin ist nur in ausnahmefällen möglich - z. B. für Stammgäste).

 

Bitte melden Sie sich stets an der Rezption (Hotel) & Weingut bevor Sie den Platz befahren. Parken Sie dazu kurz an unserer Infotafel - ca. 20 Meter vor den Stellplätzen.
 

Checkout: bevorzugt 10 Uhr bis 12 Uhr - so können alle Gäste in Ruhe ausschlafen und die neuen Gäste bequem anreisen.

 

 

 

 


 

 

Für die Freunde des mobilen Reisens durchs Frankenland bieten wir bei Wörners-Schloss Weingut und Hotel in Franken auch Wohnmobilstellplätze für einen Zwischenstopp bei uns an.
Sie stehen entlang einer Hecke mit Baumbestand oder freiem Blick in den Naturpark Steigerwald, oder unter einem Vordach, welches sehr gerne auch bei großer Hitze oder bei Unwetter Schutz bietet. 

Wir sind kein Campingplatz für Langzeiturlauber. Wir möchten insbesondere unseren Restaurantbesuchern und Weinkunden die Möglichkeit bieten mit dem Wohnmobil zu nächtigen 1 - 3 Nächte).
 

Stellplatzplan für Wohnmobile am Schloss

 

Die Anfahrt erfolgt südlich vom Schloss - entlang der Parkplätze hinter dem Festsaal TENNE.

 

 
         
 

Unsere Stellplätze sind vom ADAC Reiseführer und Pro Mobil, Stellplatzanbieter, Landvergnügen, Winzeratlas sowie weiteren Wohnmobilreiseanbietern empfohlen.

 

Landvergnügen & Winzeratlas:

Wir freuen uns, wenn Sie uns über Landvergnügen oder Winzeratlas entdecken. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie nur auf gut Glück ohne Anmeldung kostenlos während der Checkin-Zeiten anreisen können. Bei Vorreservierung wird die Stellplatzgebühr erhoben (diese empfinden wir auf Grund der erhöhten Coronaauflagen und den damit verbundenen Auflagen und Mehrkosten generell als gerechtfertigt).
 
         
 

Serviceangebote für Wohnmobile

 

Stellplatz Regeln & Haftung

 
 

Stellplätze - Serviceangebote für Camper
(Wohnmobile, Wohnwagen)
bitte vorher anmelden! Tel. 09383-7179

 

Stellplätze – nur für unsere Gäste vom

  • Restaurant & Garten Mi – Sa ab 17.30 / So + Feiertag ab 12.30 Uhr durchgehend
                                        Tischreservierung wird empfohlen!
  • Weingut Mi – So von 10 – 18 Uhr (Mo + Di auf gut Glück von 8 – 11 Uhr)

Wir bitten um Verständnis, dass wir für Leute die nur Camping wollen keinen Platz bieten.

 

Gebühren / Kosten:
10 Euro / Nacht / Stellplatz – buchen Sie ihren Wunschplatz > hier > vorab – siehe Plannr. 1 - 12!

 

Stromanschluss pro Nacht: 3 – 5 € (Sie wissen besser als wir, wie hoch Ihr Bedarf ist).

 

Wasser Ver- und Entsorgung: 3 – 10 € nach Selbsteinschätzung in den Tresor einlegen.

Duschen im WC im Hof: Mi – So 10 – 20 Uhr:
pro Person 5 € - Familien mit Kindern 12 €.

Bitte hinterlassen Sie alles sauber und geben Sie die Gebühr in den dort befindlichen Tresor.


Brötchenservice: pro Brötchen 1,00 €   -  Bestellung bitte bei Anmeldung aufgegeben und bezahlen!


Sauna pro Person 15 € (max. 2 Std.): Hotelgäste haben Vorrang. Reservierung nicht möglich.
Finnische Sauna, Dampfdusche, Infrarotkabine – bitte Handtücher mitbringen!
(Aufpreis Leihgebühr pro Handtuch 3,50 €  //  pro Bademantel 5,00 €)    


Massagen pro 60 mi. 69 – 76 € - Verlängerung: je 30 Minuten = 30 Euro.
alle Wellnessangebote siehe Extraliste


Toilettennutzung im Schlosshof ist nur während Restaurantzeiten gestattet (Corona - Maßnahme).

 

 

 

 

 

Unsere Stellplatz - Regeln

Erst anmelden – dann platzieren!
Vor der Einfahrt in den Wohnmobilstellplatzbereich an der Infotafel kurz parken. Hygiene- und Sicherheitsregeln sowie Platzregeln lesen. Danach anmelden und bezahlen (Stellplatz, Strom, Brötchenservice) und bitte erst danach platzieren!

Alle Angebote und Regeln sowie Haftungsausschluss finden Sie zwischen Stellplatz Nr. 9 und 10

Grillen und Kochen im Freien ist bei uns verboten!

Abfall / Müll: darf nicht bei uns gelassen werden! Bitte mitnehmen!

Nachtruhe: Ab 22 Uhr genießen Sie bitte die Stille der Natur


Schaukelanlage im hinteren Schlossgarten
Diese ist privat und darf auf eigene Gefahr von 10 – 12 und 15 – 18 Uhr mitverwendet werden. Gerne nutzen sie jederzeit den Spielgarten direkt am Biergarten vom Restaurant.  

Bogenschießen
Auf Anfrage zeigen wir ihnen kurz wie es geht, anschließend können sie bis zu 2 Stunden weiter üben. Kosten pauschal 30 Euro (Kinder nur unter Aufsicht der Eltern)

Radverleih: gerne mieten Sie Räder für 7,50 € / Tag


TIPP: Besuchen Sie unser Weingut und unseren Schlossladen mit Antikem, Kunsthandwerk, Delikatessen, Aloe Vera-Produkten und vielen mehr, sowie unsere Kunst-Galerie.
Dort und an der Rezeption erhalten sie auch Infos zur Region, Rad- und Wanderkarten….

 

Haftung für unseren Stellplatz für Wohnmobile und zur Verfügung stehender Einrichtungen

Das Befahren, Betreten und die Nutzung des Wohnmobilstellplatzes und der Ver- und Entsorgungseinrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr.

Der Betreiber haftet nicht für Schäden, die durch den Ausfall der Strom- und Wasserversorgungsstationen sowie durch schuldhaftes, d.h. vorsätzliches oder fahrlässiges Verhalten der Nutzer und durch Nichtbeachtung der Bestimmungen dieser Benutzungsordnung verursacht werden.

Minderjährige Kinder sind durch ihre Eltern stets zu beaufsichtigen. Für Schäden, die durch ihre Kinder verursacht werden, haften bei Verletzung der Aufsichtspflicht die Eltern.