Restaurant mit fränkischer Küche

Wellnesshotel Franken Wörners Schloss

     
   

Restaurant im Schlossweingut

     
           
   

Küchenchef Herbert Rüttinger verwöhnt Sie gerne mit ausgesuchten fränkischen Gerichten mit mediterranen Einflüssen.
Bei seinen Eigenkreationen bedient er sich an selbst gesammelten Gaben der Natur. Das Fleisch kommt aus artgerechter Tierhaltung bzw. Wildfang (Fisch) oder heimischer Jagd. Bis zu 7 frische Gemüse bereichern
seine Kochkunst.
Veganer und Vegetarier sind auch herzlichen willkommen.

 

Herberts Motto: "Ich koche, was die Gäste wünschen und freue mich auf Ihre Bewertung meiner eignen Rezepte".

Zusammen mit dem Winzer Harald Wörner bilden Koch- und Weinkunst eine optimale Symbiose. So genießen Sie gerne täglich Weinproben und Weinfolgen aufs Essen abgestimmt.

Unser Restaurant in Franken bietet Ihnen drei Teilbereiche und einen Freisitz mit Wein- und Biergarten. Sehr beliebt ist zum Beispiel unser Separee im Wehrturm für bis zu 8 Personen. Im Hauptraum finden an 4 runden Tischen bis zu 20 Gäste Platz und in einem weiteren Nebenbereich genießt man oft Candle Light Dinner Menüs (manchmal auch im Wehrturm möglich) oder es lässt sich dort eine Tafel für bis zu 15 Genießer stellen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

     
           
 

Restaurant

     
         
 

Unser Schlossrestaurant mit Wein- und Biergarten liegt direkt im Hauptschloss.
 
Öffnungszeiten Küche
Mittwoch - Samstag ab 17.30 Uhr
Sonntag / Feiertag ab 11.30 Uhr
durchgehend warme Küche -
nachmittags auch hausgemachte Kuchen und Brotzeiten

Auch im Winter bitte unbedingt vorher Tisch reservieren -
Danke schön!
 

 


 

 
         
         
Biergarten Freisitz Weinrestaurant        
 

Wein- & Biergarten

     
         
 

Sobald es die Temperaturen und die Witterung zulässt steht unser Wein- und Biergarten für unsere Gäste und Besucher offen.

 

Ideal gelegen in der Westlage des Schlosses, gibt es genug Sonne und den absoluten Windschutz durch Hauptgebäude und Schlossmauer.

Wer die Sonne nicht so mag, findet beschattete Tische unterm Sonnenschirm oder unter der schon mehr als 100 Jahre alten Ulme.

 

Zu den Öffnungszeiten des Restaurants stehen unseren Gästen die komplette Speisekarte und der liebevolle Service zur Verfügung.

 

Gäste unseres Hauses wissen den romantischen Aspekt unseres Wein- und Biergartens zu schätzen.

Es gibt kaum Schöneres als einen warmen Sommerabend in unserem Garten des Schlosses zu verbringen. Eine gute Flasche Frankenwein oder Sekt vom Schlossweingut darf hierbei natürlich nicht fehlen.

 

 

 

 


 

 
  Idyllischer Freisitz im Schlosshof      
         
         
Chef de cuisine Küchenchef        
 

Unser Küchenchef

     
         
 

Herbert Rüttinger ist unser "Chef de cousin" und verwöhnt unsere Gäste mit Freude und Herzblut.
Er besitzt eine langjährige Berufserfahrung. Erst Bäcker, dann Konditor und anschließend Koch.

Vor seiner Tätigkeit in unserem Schlossrestaurant war er in vielen sehr gelobten Küchen europaweit tätig. Darunter in Lausanne in der Schweiz z. B. im Hotel National hat er als Chef de Partie alle wichtigen Stationen der Küchen durchlaufen. In England war er in Stratford on Avon hauptsächlich für die Deutsche Küche zuständig. In Uppsala (Schweden) war er vorwiegend im Thema „Fisch“ für die Hilton Gruppe unterwegs. Bei zahlreichen Großveranstaltungen in Deutschland konnte er unter den namhaften Kochgrößen Eckart Witzigmann, Johann Lafer und Alfons Schuhbeck sein Talent unter Beweis stellten.         

Wir sind besonders glücklich, Herbert für unsere Küche gewonnen zu haben. Seine Lebensstationen haben sein Talent geprägt. Das sieht man und schmeckt man bei seinen Eigenkreationen.

 

Seine Art zu kochen findet viele lobende Worte unserer Gäste. Die oft aufkommende Frage: "Dürfen wir Ihren Koch Herbert mit nach Hause nehmen" - müssen wir leider verneinen. 

Ein großer Vorteil ist die hohe Flexibilität mit der er auf spezielle Wünsche unserer Gäste schnell und unkompliziert reagiert.

Doch wir wollen Ihn nicht noch mehr loben, am besten Sie testen seine Kochkünste einmal selbst, bei uns im Restaurant zu Neuses am Sand in Franken.

 

 


 

 
         
         
Typisch fränkische Küche        
 

Saisonale Küche

     
         
 

Bei uns in Franken wird Ihnen eine saisonale Frische-Küche geboten, welche vorwiegend auf Lieferanten der Region beruht. Als leidenschaftlicher Naturfreund sammelt unser Küchenchef Herbert viele Pilze, Beeren und Kräuter selbst.
So weiß er oft erst am Mittag, was er auf die tagesaktuelle Karte setzt.

Der typisch fränkische Aspekt spielt hierbei eine große Rolle, aber auch viele mediterrane Einflüsse sind zu finden.

 

Die Karte wird handgeschrieben auf einer schwarzen Tafel unseren Kunden zur Auswahl vorgestellt.

 

Bei einer gewissen Vorlaufzeit richten wir uns auch auf spezielle Wünsche unserer Kunden ein, dies besonders bei Veranstaltungen, wo das Menü im Vorfeld abgestimmt wird.

 

Auf vegetarische und vegane Wünsche sind wir immer eingestellt. Auch der Herausforderung, Unverträglichkeiten jeglicher Art zu berücksichtigen, nehmen wir uns gerne an.

 

Sehr zu empfehlen sind seine Dessertvariationen, welche nicht immer nur süß sein müssen. Die hausgemachten Sorbets, Parfaits, Mousse... sollten Sie unbedingt probieren.


> Menüempfehlung

 


 

 
         
         
         
Romantische Dinner für Zwei Candle Light Dinner        
 

Candle Light Dinner - Romantik

     
         
 

Genießen Sie am romantisch gedeckten Tisch ein feines Menü.

Gerne teilen sie bereits bei der Anmeldung mit, ob sie gerne Fleisch, Fisch, Vegan oder Vegetarisch mögen.


Kosten 4 Gänge Menü inkl. Aperitif

Standard 35 - 45,00 € / Person

Gourmet 44 - 60,00 € / Person

 

Beim Gourmetdinner bieten sie unserem Chefkoch Herbert mehr Möglichkeiten seine Kochkunst unter Beweis zu stellen. Oft finden hierbei frische Edelfische, Filetsteaks von Rind oder Wildsteaks den Weg auf Ihren Teller.

 

Rufen Sie uns an und wir werden einen traumhaften Abend für Sie zusammenstellen. Schlossromantik ist inklusive!